Gego * Versatorium

(An exercise follows)

Gego * Versatorium

Gego (Gertrude Goldschmidt). Reticulárea. 1969. Installation of steel and metal. Dimensions variable. Museo de Bellas Artes, Caracas.

Saturday 19th September, 12 – 6pm

Collectively, Versatorium will spend an afternoon at the Galerie Martin Janda to translate, read in and with Gego’s posthumously published lines and writings Sabiduras (Wesheiten). The translators will be present and establish various participatory models (maybe spanning above the distance of a Baby-Elephant but below that of three grown-up Elderfants perfectly aligned trunk to tail). Versatorium * Gego will concern itself with exploring, reading, transmitting and transletting lines (Leinen los) in Gego's Sabiduras. Everybody is welcome to tune in and out at trunk-to-tail range.

–––––

I believe that it is necessary that you do not think of this course as a sequence of tasks following certain steps.

I want to explain my ideas by presenting [...]

19.09.2020

Kategorie: Veranstaltungen

Curated by Führungen

mit Janina Falkner

Curated by Führungen

Freitag, 11. September, 12–14 Uhr und Freitag, 25. September, 16– 18 Uhr

Treffpunkt:
Galerie Martin Janda, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

Galerie Martin Janda
Crone Wien
Galerie Lisa Kandlhofer
Christine König Galerie
Gabriele Senn Galerie
Georg Kargl Fine Art

freier Eintritt
www.curatedby.at

 

 

11.09.2020

Kategorie: Veranstaltungen

Artist Talk - Melanie Ebenhoch with Anette Freudenberger

Art Basel OVR Event / Friday, June 19

Artist Talk - Melanie Ebenhoch with Anette Freudenberger

Artist talk and tour with Melanie Ebenhoch
Join us as Melanie Ebenhoch gives a personal tour through her current solo exhibition at Galerie Martin Janda, Vienna, in dialogue with Anette Freudenberger.

To watch this event, please click HERE

 

19.06.2020

Kategorie: Veranstaltungen

Tags: Ebenhoch

not cancelled Vienna

Digital Art Week 02.04.–09.04.2020

not cancelled Vienna

Jakob Kolding, Alone, 2017

Die Galerie Martin Janda zeigt bei not cancelled, einem einwöchigen digitalen Kunst-Event der Wiener Galerien, Werke von Jakob Kolding.

Die Online-Ausstellung wird von einem Programm digitaler Events begleitet. Am Samstag, den 4. April um 15 Uhr (MEZ) wird Jakob Kolding sein Video Sketch for new work (Loop), 2020 präsentieren.

Wir freuen uns, wenn Sie online mit dabei sind: www.notcancelled.art/gallery/galeriemartinjanda

Jakob Kolding, *1971 in [...]

02.04.2020

Kategorie: Ausstellungen, Veranstaltungen

Tags: Kolding

Adriana Czernin: Imagine Human Rights – Artists celebrate the Universal Declaration

Buchpräsentation, Kunsthistorisches Museum Wien, 23.05.2019, 19 Uhr

Adriana Czernin: Imagine Human Rights – Artists celebrate the Universal Declaration

Imagine Human Rights – Artists celebrate the Universal Declaration ist ein Projekt von Andrea Fuchs, Manfred Nowak und Petra Stelzer.

Die Präsentation findet am 22. Mai 2019 um 19 Uhr im Kunsthistorischen Museum in Wien statt.

Das Buch widmet sich den 30 Artikeln der Universellen Deklaration der Menschenrechte, die im Jahr 1948 verabschiedet wurde. Begleitet von Werken 56 international renommierter Künstlerinnen und Künstler, erfahren die Anliegen der Menschenrechte in dieser Publikation eine meisterliche Illustration und zeigen deutlich die Verbundenheit im Menschsein rund um den Globus.

Mit Werken von: 

Etel Adnan, Philip Aguirre y Otegui, Manal AlDowayan, Francis Alÿs, Claudia Andujar, Alice Attie, Yto Barrada, Taysir Batniji, Anna Boghiguian, Edward Burtynsky, Robert Campbell Jr., Mary Ellen Carroll, Olga Chernysheva, Adriana Czernin, Kiri Dalena, Nick Danziger, Leandro Erlich, Ori Gersht, Fiona [...]

22.05.2019

Kategorie: Neue Publikationen, Veranstaltungen

Tags: Czernin

Jun Yang: Das Eis des Kaisers von China

Österreichischen Skulpturenpark, 19.05.2019, 14 Uhr

Jun Yang: Das Eis des Kaisers von China

Jun Yang, Das Eis des Kaisers von China, 2019 Illustration: Yuuki Nishimura

Das Frühlingsfest am 19. Mai 2019 im Österreichischen Skulpturenpark steht unter dem Thema des diesjährigen Artist in Residence Projekts Das Eis des Kaisers von China von Jun Yang.

Yang beschäftigt sich in seinem Werk mit den Themen Transfer kultureller Errungenschaften und Mythenbildung. Ausgehend vom Mythos, dass Marco Polo von seinen Reisen nach China das Wissen um die Herstellung von Eis zum Verzehr und dessen Erhalt bis in den Sommer hinein nach Europa mitgebracht habe, stellt der Künstler diese Methode nach. Dafür wurde bereits im November 2018 im Skulpturenpark ein 1m³ großer Eisblock vergraben, der beim Frühlingsfest performativ wieder ausgegraben wird. Wird die Methode aus dem alten China auch heute funktionieren?

Ebenso präsentiert wird ein Kinderbuch mit dem gleichnamigen Titel Das [...]

16.05.2019

Kategorie: Ausstellungen, Veranstaltungen

Tags: Yang