Július Koller, Gabriel Sierra: Uma Fresta de Possibilidades

Fórum Eugénio de Almeida, 03.11.2017–18.02.2018

Július Koller, Gabriel Sierra: Uma Fresta de Possibilidades

Gabriel Sierra, (Untitled) yesterday - today - tomorrow, 2010

Kuratiert von Luiza Teixeira de Freitas und Filipa Oliveira.

Mit Werken von: AA Bronson | Adel Abdessemed | Anna Boghiguian | Aurélien Froment | Bruce Nauman | Camille Henrot | Carol Bove | Celia Hempton | Chen Wei | Cosima Von Bonin | Damián Ortega | Dora Garcia | Emily Jacir | Ernesto Neto | Esther Ferrer | Francisco Tropa | Fernando Sanchez Castillo | Franz West | Gabriel Sierra | Geta Bratescu | Haroon Mirza | James Lee Byars | João Maria Gusmão + Pedro Paiva | Jonathan Monk | Jonathas Andrade | John Baldessari | Joseph Grigley | Juan Muñoz | Július Koller | Karl Holmqvist | Lais Myrrha | Louise Bourgeois | Luís Lázaro Matos | Lynette Yiadom-Boakye | Marcel Broodthaers | Marcel Dzama | Marcelo Cidade | Marepe | Mark Lombardi | Matt Mullican | Mike Kelly | Mona Hatoum | Nel Aerts | Nicolás Robbio | Paul Graham | Pierre Huyghe | Ralf Berger | Rebecca Horn | Rivane Neuenschwander | Robert Barry | Simon [...]

02.11.2017

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Sierra, Koller

Gabriel Sierra: Duett mit Künstler_in. Partizipation als künstlerisches Prinzip

21er Haus, 27.09.2017–04.02.2018

Gabriel Sierra: Duett mit Künstler_in. Partizipation als künstlerisches Prinzip

Gabriel Sierra, Take a 15 min indoor nap in a 15th century fashion, istallation view, Renaissance Society, 2015

Das Publikum und seine Rolle beim Entstehen eines Kunstwerks stehen im Zentrum der Ausstellung Duett mit Künstler_in im 21er Haus. Historische und aktuelle Positionen zeigen, wie Künstlerinnen und Künstler Menschen aktivieren und zur Handlung auffordern.

Kunst als wesentlichen Teil des Lebens zu denken, an dem „alle“ teilhaben können, ist nicht nur grundlegend für das Kunstverständnis des 20. und 21. Jahrhunderts, sondern gehört zu den fundamental demokratischen Werten unserer Gesellschaft. Duett mit Künstler_in etabliert das Museum als zentralen Ort der Partizipation und zeigt über 20 internationale künstlerische Positionen, die Interaktion, Kooperation und bisweilen auch Kollaboration einfordern.

Die Ausstellung thematisiert und fordert die aktive Mitarbeit der Besucher_innen und regt zu einer kritischen und schöpferischen Haltung an. In manchen Situationen lösen die Betrachter_innen [...]

26.09.2017

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Sierra

Gabriel Sierra: Duett mit Künstler_in. Partizipation als künstlerisches Prinzip

Museum Morsbroich, 21.05.–03.09.2017

Gabriel Sierra: Duett mit Künstler_in. Partizipation als künstlerisches Prinzip

Gabriel Sierra, Take a 15 min indoor nap in a 15th century fashion, istallation view, Renaissance Society, 2015

Mit Werken von u.a. Vito Acconci, Davide Balula, Robert Barry, Joseph Beuys, Angela Bulloch, John Cage, Christian Falsnaes, Claus Föttinger, //////////fur//// art entertainment interfaces - Volker Morawe und Tilman Reiff, Florian Graf, Jeppe Hein, Christine Hill, David Horvitz, Pierre Huyghe, Christian Jankowski, Yves Klein, Mischa Kuball, Bruce Nauman, Marjetica Potrč und Wapke Feenstra, Antje Schiffers - Myvillages, Dieter Meier, Tino Sehgal, Gabriel Sierra, Juergen Staack, Rirkrit Tiravanija, Mary Vieira, Wolf Vostell, Gillian Wearing, Franz Erhard Walther, Franz West, Erwin Wurm, Haegue Yang

Das Publikum und seine produktive Rolle im kreativen Prozess eines Kunstwerks stehen im Zentrum der Ausstellung Duett mit Künstler_in. Partizipation als künstlerisches Prinzip. Verschiedene Formen der Teilhabe, die einer anweisenden Struktur folgt oder einen offenen Prozess entstehen lässt, die einen gedanklich kritischen Prozess evoziert oder [...]

07.02.2017

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Sierra

Gabriel Sierra: Spaces without drama or surface is an illusion, but so is depth

Graham Foundation, 16.02.–01.07.2017

The Graham Foundation is pleased to present Spaces without drama or surface is an illusion, but so is depth, an exhibition that examines the recent proliferation of collage in architectural representation in relationship to scenography and theatrical set design. Based on historical references such as nineteenth-century toy theaters, as well as twentieth-century models such as Aldo Rossi’s Little Scientific Theater, and David Hockney’s stage design for the Magic Flute, this project invites contemporary practitioners to rethink the ways in which architecture is created in relationship to theatricality and how it oscillates between reality and scenography to answer questions about space, depth, context, façade, and representation.

Featuring the work of architects Emilio Ambasz, baukuh, Gerardo Caballero, fala atelier, Marcelo Ferraz, Sam Jacob Studio, Johnston Marklee, Monadnock, MOS Architects, Norman Kelley, OFFICE Kersten Geers [...]

07.02.2017

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Sierra

Gabriel Sierra: The First Impressions of the Year 2018 (During the early days of the year 2017)

Secession, 02.02.–26.03.2017

Gabriel Sierra: The First Impressions of the Year 2018 (During the early days of the year 2017)

Gabriel Sierra, The First Impressions of the Year 2018 (During the early days of the year 2017), Ausstellungsansicht, Secession 2017, Foto: Oliver Ottenschläger

„Das Projekt fungiert als Szenerie, als abstrakte Situation, in der es um die Wahrnehmung der Zukunft in der Gegenwart geht, wobei die Ausstellungsräume und ihre Begrenzungen als Behältnis dienen, das der Zukunft für die Dauer der Ausstellung metaphorischen Raum gibt. Die Ausstellung ist ein fiktives Ereignis, das mittels der Einfügung ortsspezifischer Werke verfährt, in deren kastenähnlicher Gestalt die physischen Eigenschaften des Raums und das von außen eindringende Licht Widerhall finden, um eine bestimmte Atmosphäre entstehen zu lassen. Raum und Zeit prallen während der Öffnungszeiten in einer phänomenologischen Erfahrung aufeinander, während jenseits der Wände, in den benachbarten Räumen und außerhalb des Secessionsgebäudes, die Gegenwart des Jahres 2017 wartet.“
(Gabriel Sierra)

Gabriel Sierras eigens für die Secession konzipierte Installation entspringt [...]

22.12.2016

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Sierra

Gabriel Sierra: Aquél que camina delante

Travesía Cuatro, 13.11.2016–21.01.2017

Gabriel Sierra: Aquél que camina delante

Gabriel Sierra, Untitled (Red stripped paper bag), 2016

Curated by Luiza Teixeira de Freitas and Claudia Segura

Artists: Charlie Billingham, Freddy Dewe Mathews, Fernanda Fragateiro, Luís Lázaro Matos, Alberto Lezaca, Jorge Méndez Blake, Alexandra Noel,
Mayana Redin, Gabriel Sierra, Aimée Zito Lema

My mirror looks towards the interior.
I write the words on the front and around the corners of the mouth.
My human faces are truer than the real ones.
– Paul Klee –

Aquél que camina delante is the answer to the double sequence of exhibitions that started with the show El que camina al lado in February 2016 at Travesía Cuatro Madrid. This continuation takes place at the gallery’s second space located in Guadalajara, México, and it seeks to question, atomize and propose new readings of the notion of the Doppelgänger from other possible perspectives.

If the first chapter [...]

30.11.2016

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Sierra