Werner Feiersinger: 100 Häuser Edition X Collectors Agenda

Werner Feiersinger: 100 Häuser Edition X Collectors Agenda

Werner Feiersinger, Untitled (Chandigarh), 2013

Architektur und Kunst können als Ausdruck verstanden werden, wie sich der Mensch gegenüber seiner Umwelt behauptet, und wie er sie zu meistern versteht. Collectors Agenda hat für das Magazin „100 Häuser“ verschiedene Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler, die dieses Zusammenspiel unter vielfältigen Aspekten betrachten und neu aufzeigen, als limitierte Kunsteditionen zusammengestellt.

Der Bildhauer und Fotograf Werner Feiersinger (*1966 in Brixlegg, Tirol) hinterfragt in seinen Arbeiten die Brüche und Widersprüche, die von ambivalenten Objekten und Fotografien von hinlänglich Bekanntem ausgehen. Das Ergebnis weist oft einen überraschend unkonventionellen Blickwinkel auf. So präzise Feiersinger an der Ausführung seiner Fotografien arbeitet, so umfangreich sind vorausgehende Recherchen und Vorbereitungen.

Die Edition zeigt eine gerahmte Fotografie aus Feiersingers umfangreicher Serie Chandigarh Redux. Chandigarh, Le Corbusiers Planstadt im Norden Indiens, ist ein besonderer Ort, nicht nur weil er von ebenjenem einflussreichen Architekten der Klassischen Moderne erdacht und erbaut wurde, sondern auch weil hier die Vision einer gebauten Klassischen Moderne von Grund auf exerziert werden konnte.

„100 Häuser“ präsentiert als einziges deutschsprachiges Magazin die Vielfalt länderspezifischer Baukultur. 100 Projekte von 100 Architekten geben einen facettenreichen Überblick der unterschiedlichen Bauweisen und vielfältigen Formensprachen eines Landes.

100 Häuser

Collectors Agenda

15.06.2016

Kategorie: Neue Publikationen

Tags: Feiersinger