Nilbar Güres: Erzähl mir

Kunstverein Reutlingen, 17.11.2019–02.02.2020

Nilbar Güres: Erzähl mir

Nilbar Güres, Cemile is Standing (from the series Open Phone Booth), 2011

Herzstück der Soloausstellung der Künstlerin Nilbar Güreş ist das Werk Open Phone Booth, das erstmalig in Deutschland präsentiert wird. Auf den Spuren ihrer Wurzeln portraitiert Güreş darin sensibel die Bewohner*innen eines Dorfes und ihre umgebende Landschaft in einem kurdisch und alevitisch geprägten Teil der Türkei, der infrastrukturell, sozial und politisch von den geografischen Metropolen abgehängt ist. Zentrale Themen der Ausstellung sind kulturelle Identität, innere und äußere Migration, Fragen zum Begriff der Heimat, sowie die Organisation von Minoritäten in der Relation zu herrschenden Machtmechanismen. Im Fokus stehen hierbei die Menschen, ihre Beziehungen zueinander im privaten und öffentlichen Raum und die Frage, wie Krieg und Konflikte ihr Leben und ihre Umwelt beeinflussen. Nilbar Güreş arbeitet in den Medien Malerei, Fotografie, Skulptur, Performance, Video und Collage.

Kunstverein Reutlingen

31.10.2019

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Güres