Hugo Canoilas: Buoyant

Mai / Juni 2021

Hugo Canoilas: Buoyant

Die Galerie ist aufgrund des erneuten Lockdowns bis einschließlich 2. Mai 2021 geschlossen. Hugo Canoilas' Ausstellung Buoyant ist zu sehen, sobald wir wieder für BesucherInnen öffnen können.

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

01.04.2021

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Canoilas

Adriana Czernin: Ways of Seeing Abstraction – Werke aus der Sammlung Deutsche Bank

PalaisPopulaire, Berlin, 27.03.2021 – 05.02.2022

Adriana Czernin: Ways of Seeing Abstraction –  Werke aus der Sammlung Deutsche Bank

Adriana Czernin, Ibn Tulun 98, 2018  

Das PalaisPopulaire zeigt mit „Ways of Seeing Abstraction“aktuelle Aspekte internationaler, abstrakter Kunst.

Seit ihren revolutionären Anfängen zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat die abstrakte Kunst immer wieder Blütezeiten erlebt, Anfeindungen und Verboten getrotzt. Gerade heute widmen sich Künstler*innen und Museen zunehmend diesem Thema. .

Die dritte Schau aus der Sammlung der Deutschen Bank im PalaisPopulaire umfasst über 200 Werke von 1959 bis 2021. Gezeigt werden nicht nur – wie in den beiden Ausstellungen zuvor – Zeichnungen und Fotografien, sondern erstmals auch signifikante Gemälde und Druckgrafiken. Wie die Sammlung Deutsche Bank [...]

26.03.2021

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Czernin

Christine und Irene Hohenbüchler: CARLONE CONTEMPORARY

Belvedere, Wien, 18.03.–12.09.2021

Christine und Irene Hohenbüchler: CARLONE CONTEMPORARY

Foto: Johannes Stoll / Belvedere, Wien

Das Belvedere präsentiert ab Frühjahr 2021 in der Reihe CARLONE CONTEMPORARY skulpturale Objekte von Irene und Christine Hohenbüchler. Diese sind im Rahmen einer großzügigen Schenkung von Werken der österreichischen Künstlerinnen an das Museum gelangt. Die Skulpturen treten in einen Dialog mit dem allegorischen Bildprogramm des Carlone-Saals und der Geschichte des barocken Schlosses.

Partizipation, die Auseinandersetzung mit sozialen und politischen Fragestellungen, offene Gestaltungsprozesse und die Thematisierung künstlerischer Urheberschaft prägen das Œuvre von Christine und Irene Hohenbüchler. Das umfassende Konvolut der Schenkung an das Belvedere umfasst frühe Arbeiten der Schwestern aus den 1990er-Jahren, die in multipler Autorschaft und oft in Zusammenarbeit mit Menschen aus gesellschaftlichen Randgruppen entstanden sind. 

Die künstlerische Praxis von Christine und Irene [...]

18.03.2021

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Hohenbüchler

Hugo Canoilas: CARNIVALESCA WAS MALEREI SEIN KÖNNTE

Kunstverein in Hamburg, 06.3. –02.05.2021

Hugo Canoilas: CARNIVALESCA WAS MALEREI SEIN KÖNNTE

Hugo Canoilas, Gizmo, 2021, high fluid acrylic on wool, 230 x 230 cm

Mit der Gruppenausstellung CARNIVALESCA wollen wir einen Dialog mit einer traditionellen Kunstform führen: der Malerei. Für unsere Annäherungen haben wir uns mit der Bedeutung des Wortes Karneval beschäftigt – einem kulturellen Phänomen, das unzählige synkretistische und kulturelle Transformationen auf der ganzen Welt erlebt, weil es Ausgelassenheit, Freude und sogar Melancholie hervorruft. Der Raum des Karnevals ist ein Ort wo Hierarchien infrage gestellt werden und ein Plural von Positionen vorhanden ist. Aus dieser Perspektive schlagen wir vor, dass die Malerei kein ordentlicher oder geordneter Diskurs ist: Was macht ein solches „Medium“ oder eine „Disziplin“ im heutigen nicht-disziplinären Feld der Kunst aus, es entsteht ein karnevalesker Raum. Einer, in dem Performativität, Körper, Künstler*innen-Subjekte und ihre Gesten sowie ihre pluralistischen, globalen [...]

05.03.2021

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Canoilas

Jun Yang: the Artist, his Collaborators, their Exhibition, and three Venues

kuratiert von Barbara Steiner und Jun Yang

Jun Yang: the Artist, his Collaborators, their Exhibition, and three Venues

2019 zeigte das Kunsthaus Graz die Ausstellung Jun Yang. Der Künstler, das Werk, die Ausstellung. Diese ist nun in erweiterter Form unter dem Titel The Artist, his Collaborators, their Exhibition, and three Venues in Taipei zu sehen.

Diese Gemeinschaftsausstellung des Künstlers Jun Yang findet in drei verschiedenen Räumen gleichzeitig statt. Die Thematisierung von Jun Yang in jedem der drei Räume dient dazu, die Unterschiede zwischen den drei Institutionen aufzuzeigen und so einen neuen Dialog zu eröffnen. Jun Yang wird jeweils in einer kommerziellen Galerie, einer Universitätsgalerie und einem öffentlichen Kunstmuseum gezwigt und wird so zu einem Symbol, das das Publikum dazu anregt, die Natur der Kunstinstitution [...]

05.02.2021

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Yang

Roman Ondak: SK Parking

Kunsthalle Bratislava, 27.01 – 14.03.21

Roman Ondak: SK Parking

Roman Ondak: SK Parking, 2001 / 2021, intervention in public space, photo: Martin Marenčin

After twenty years, Roman Ondak invites us to experience a reinstallation of his cult work SK Parking, a constellation of seven Škoda cars parked in a dead-end street beside Kunsthalle Bratislava. He invites us to think about the questions: in what way is this work, and on this very street, still topical today? Is there actually a still-existing abyss between East and West, which continues to remain a component of our geographical space; or ultimately, in fact, does it mirror the state of the building in front of which the work appears, and indeed of certain institutions within it?

Curator: Lýdia Pribišová

Kunsthalle Bratislava

27.01.2021

Kategorie: Ausstellungen