Nilbar Güreş: Empowerment

Kunstmuseum Wolfsburg, Wolfsburg, Deutschland, 10.09.2022–08.01.2023

Nilbar Güreş: Empowerment

Nilbar Güreş, Torn, 2018, Installation, Foto, Stoff, Metall, Nylonschnüre, Wäscheklammern, Ein-Kanal-Video, Foto: Anna Konrath

Ja, wir wollen, dass alle Menschen die gleichen Rechte und Chancen haben! Ja, wir wollen mit Kunst das Bewusstsein schärfen und nachhaltig wirksame Begegnungen ermöglichen! Ja, wir wollen einen Beitrag für Gleichstellung leisten und an den Rand gedrängte oder von Diskriminierung betroffene Menschen ermutigen und empowern. Und ja, die Welt wäre eine bessere, wenn wir alle Feminist*innen wären – „We should all be feminists!“ (C. N. Adichie). Die Ausstellung Empowerment versammelt diverse feministische Ansätze und versteht sie als progressive Methoden, die Gesellschaften der Welt mit den Mitteln der Kunst zu analysieren und mögliche Wege aus den globalen Krisen aufzuzeigen.

Trotz weltweiter Bewegungen, Demonstrationen und Petitionen, um Gleichberechtigung herzustellen, kann auch im 21. Jahrhundert im Hinblick auf Frauen und LGBTQIA+-Communitys von einer umfassenden Gleichstellung der [...]

10.09.2022

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Güres

VIENNACONTEMPORARY 2022

08.09.–11.09.2022

VIENNACONTEMPORARY 2022

Ansicht Showroom, Galerie Martin Janda, 2022, Foto: Manuel Carreon Lopez / kunstdokumentation.com

Stand A14

Die Galerie Martin Janda zeigt an der viennacontemporary 2022 Werke von Hugo Canoilas und Chin Tsao (曹晶).

Hugo Canoilas' thematisches Universum ist die Tiefsee, die der Künstler als Metaphernraum für Spekulationen und Projektionen über eine nichtkoloniale Zukunft nützt. Die Tiefsee ermöglicht uns das sinnliche Erleben neuer Lebensformen, weil diese nun erstmals sichtbar werden - durch von Robotern im Meer gewonnene Daten, Proben und erstellte Aufnahmen. Canoilas verbindet also Technik, Biologie und Kunst zu einer Übung oder, besser, zu dem Versuch, Schönheit so zu verwenden, dass wir mehr Empathie für sämtliche Lebensformen verspüren. Sein Werk erkennt das Andere an, indem es auf posthumanistische Denkströmungen Bezug nimmt, die die [...]

31.08.2022

Kategorie: Messen

Tags: Canoilas, Chin Tsao

ART BASEL 2022

14.06.–19.06.2022

ART BASEL 2022

Roman Ondak, Double Pyramid (Detail), 2020. Foto: kunst-dokumentation.com

Stand L21, Halle 2.1

HUGO CANOILAS
ADRIANA CZERNIN
SVENJA DEININGER
MELANIE EBENHOCH
WERNER FEIERSINGER
NILBAR GÜRES
YU JI
JÚLIUS KOLLER
JAN MERTA
ROMAN ONDAK
TANIA PÉREZ CÓRDOVA
MLADEN STILINOVIĆ

[...]

14.06.2022

Kategorie: Messen

Tags: Ondak, Czernin, Feiersinger, Koller, Güres, Stilinovic, Deininger, Merta, Perez Cordova, Yu Ji, Ebenhoch, Canoilas

Christine und Irene Hohenbüchler: Rendezvous mit der Sammlung. Kunst von 1960 bis heute

Landesgalerie Niederösterreich, Krems an der Donau, Österreich, 21.05.2022–05.02.2023

Christine und Irene Hohenbüchler: Rendezvous mit der Sammlung. Kunst von 1960 bis heute

Christine und Irene Hohenbüchler, ... bei Seite legen ..., 2009, Foto: Wolfgang Woessner

Vorhang auf für die Kunstschätze des Landes! So lautet die Devise ab Mai 2022, wenn ein kurzweiliger Rundgang durch die österreichische Kunstgeschichte der letzten 60 Jahre über drei Stockwerke der Landesgalerie Niederösterreich führt.

Vom Kulturdepot in den Ausstellungsraum

Ein Blick in das Depot der Landessammlungen Niederösterreich genügt, um ins Schwärmen zu geraten: Der Sammlungsbereich „Kunst nach 1960“ verfügt über 72.000 Werke und zeichnet sich durch eine enorme Vielfalt an künstlerischen Medien aus.

Die Sammlungspräsentation zeigt großformatige Gemälde und skulpturale Arbeiten sowie zeitbasierte Medien, die seit dem Erwerb mehrheitlich noch nie ausgestellt waren. Inszeniert werden die Exponate in großzügig ausgelegten inhaltlichen, stilistischen und formalen Gruppierungen.

Prominente und noch zu entdeckende Positionen [...]

21.05.2022

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Hohenbüchler