Peter Pommerer: radio birdmen

taimatz, Tokio, 31.10.–22.11.2013

Peter Pommerer: radio birdmen

Peter Pommerer, A Birdfamily at Sunset, 2013

taimatz

31.10.2013

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Pommerer

Jakob Kolding: Balancing Acts

Galleri Nicolai Wallner, 08.11.–21.12.2013

Jakob Kolding: Balancing Acts

For "Balancing Acts", Kolding has created a large-scale installation composed of individual sculptures, creating a playful yet uneasy atmosphere.
Made out of thin wood cutouts adorned with black and white imagery, the back of the work is left untouched in the tradition of 19th century dioramas as well as modernist theatre set design. The sculptures present a variety of theatrical gestures in a permanent state of imbalance - a series of fragile positions that, despite their markedly one-dimensional character of the works, refuses any one-sided way of viewing.
Galleri Nicolai Wallner

31.10.2013

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Kolding

Nilbar Güres: S/He IS THE ONE

Kunstraum Niederösterreich, 25.10.–14.12.2013

Nilbar Güres: S/He IS THE ONE

Nilbar Güres, My totems and me as a totem, 2013

Die Ausstellung „S/HE IS THE ONE“ widmet sich aktuellen performativen künstlerischen Praktiken, Embodyment-Strategien und deren Artikulation in verschiedenen Medien in Gegenüberstellung zu historischen Positionen der Performancekunst. Wie wird durch Performances eine andere oder neue Erlebbarkeit von Welt produziert? Wie gelangen dabei Methoden der Appropriation, Dekonstruktion, Konstruktion, Reformulierung, Transposition oder der Übersetzung zum Einsatz? Wie sehr dient die Performance als Mittel in der Kunst, um politische, feministische Fragestellungen oder die Rolle der Autorschaft in direkter Konfrontation mit dem Publikum zu artikulieren?

Kunstraum Niederösterreich

25.10.2013

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Güres

Roman Signer: Macht. Wahn. Vision. Der Turm und urbane Giganten in der Skulptur

Kunsthalle Vogelmann, 26.10.2013–23.02.2014

Seit jeher üben Türme eine besondere Faszination aus. Sie verkörpern nicht nur den uralten Menschheitstraum, dem Himmel nahe zu sein, sondern auch Macht, Reichtum und technologischen Fortschritt. In einer umfangreichen, international besetzten Schau widmen sich die Städtischen Museen Heilbronn dem „Turm“ in der Skulptur und damit vor allem der bildhauerischen Perspektive auf ein Thema aus der Architektur. Mit dem „Turm“ in seinen unterschiedlichen Formen präsentiert die Ausstellung mit Werken von 50 größtenteils zeitgenössischen Bildhauern erstmals umfassend die Entwicklung dieses Motivs.
Hinterfragt werden die kulturgeschichtlich wichtigen Funktionen des Turms als Wehr-, Kirch- und Geschlechterturm, als Leuchtturm, Funkturm oder Wolkenkratzer. Türme aus der bildenden Kunst wie Brueghels Babylonischer Turm oder berühmte reale Türme wie der Schiefe Turm von Pisa, das Empire State Building oder der [...]

24.10.2013

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Signer

Adriana Czernin, Maja Vukoje: Sammlung #4

21er Haus, Eröffnung: 06.11.2013

Adriana Czernin, Maja Vukoje: Sammlung #4

Adriana Czernin, Selfportrait, 2009

Die Geschichte eines Museums und seine historisch variierenden Ausrichtungen spiegeln sich in dessen Sammlung wider. Seit der Eröffnung des 21er Haus im November 2011 hat das Belvedere die Möglichkeit, Werke der Sammlung von der Nachkriegsmoderne bis in die Gegenwart permanent zugänglich zu machen. Teile der Sammlung sind seit Juni 2012 im ersten Stock des 21er Haus zu sehen und werden durch wechselnde thematische Präsentationen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Der Fokus liegt auf zeitgenössischer Kunst aus Österreich und deren internationaler Kontextualisierung und transportiert damit die programmatische Ausrichtung des 21er Haus. Nach thematisch orientierten Aufstellungen zeigt Die Sammlung #4 nun Arbeiten der vergangenen Dekade und reflektiert damit auch die engagierte Sammlungspolitik der letzten Jahre.
Die Ausstellung umfasst vielseitige künstlerische Ansätze und Positionen aus dem Bestand der zeitgenössischen [...]

24.10.2013

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Czernin, Vukoje

Roman Signer: Essen in der Kunst, Genuss und Vergänglichkeit

Kunsthalle Krems, 20.10.2013–23.03.2014

Roman Signer: Essen in der Kunst, Genuss und Vergänglichkeit

Roman Signer, Lebkuchentisch, 2003

„Das Kochen ist nicht nur ein bildender Prozess wie andere Künste, sondern beides: Unmittelbares Eingreifen in die Natur und künstlerisch bildender Prozess“. Peter Kubelka

Essen ist Lebensnotwendigkeit, es verbindet den Mensch auf elementarste Weise mit der Welt, es vergegenwärtigt den ewigen Zyklus von Leben und Tod. Als Teil unserer kulturellen Identität ist es seit jeher eine Inspirationsquelle für kreatives Schaffen.

Essen ist aber auch sozial normierte und kulturell geprägte Handlung, Katalysator für Geselligkeit und Festlichkeit, fundamentaler Bestandteil gesellschaftspolitischer Prozesse sowie religiöser Riten. Die Symbolkraft von Essbarem im religiösen Kontext ist bis heute Thema der Kunst. Auf die christliche Tradition verweisen Arbeiten von Adolf Frohner und Dieter Froelich ebenso wie die Kreuzigungsrituale und Tierschlachtungen des Orgien-Mysterien-Theaters von [...]

20.10.2013

Kategorie: Ausstellungen

Tags: Signer