Alessandro Balteo-Yazbeck

Alessandro Balteo-Yazbeck, dessen Zugang stark von historischen konzeptuellen Positionen geprägt ist, fügt immer wieder Zitate und Referenzen zu Werken anderer in seine Arbeiten ein, die immer auch als solche erkennbar sind und den Gedanken der gemeinsamen Autorenschaft hervorheben. Seit Mitte der neunziger Jahre sind seine Werke in internationalen Institutionen sowie Privatsammlungen gezeigt worden. Alessandro Balteo-Yazbeck wurde 1972 in Caracas, Venezuela geboren und lebt und arbeitet in Berlin.